Nur notwendige Cookies

Allgemeine Geschäftsbedingungen (kurz AGB)


§1 Einwilligung der AGB

1.1 Durch das Eröffnen eines kostenlosen Nutzeraccounts akzeptiert der Nutzer die folgenden AGB, die das vertragliche Verhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter der Internetseite zimmr.de Gerrit Haase Obertrave 40/2 23552 Lübeck bestimmen.

1.2 Anpassungen der AGB sind zulässig insofern der Nutzer über die Änderungen informiert wird und eine angemessene Frist erhält diese zu akzeptieren. Die neuen AGB erlangen zusätzlich ihre Gültigkeit insofern eine Bestätigung durch den Nutzer innerhalb der Frist nicht erfolgt. Diese Bedingungen werden gegenüber dem Nutzer bei Fristbeginn hervorgehoben.


§2 Bestandteile der Nutzung

2.1 Der Nutzeraccount berechtigt den Nutzer zur Verwendung der Nachrichtenfunktion, zur Erstellung eines WG-Zimmer Angebots und Anlegen eines eigenen Benutzerprofils.

2.2 Eingestellte Beiträge können vom Anbieter nicht kontrolliert werden. Verantwortlich sind ausschließlich die Urheber der veröffentlichten Beiträge.


§3 Nutzungsbedingungen

3.1 Der Login zum Nutzeraccount erfolgt über das selbstgewählte Passwort. Um Missbrauch zu vermeiden, ist der Nutzer verpflichtet die Zugangsdaten Dritten nicht zugänglich zu machen. Erfolgt kein Logout des Nutzers besteht der Zugang weiterhin bis zum Ender der Browsersitzung. Für den besten Schutz erfolgt nach der Sitzung ein Logout.

3.2 Das Einstellen von Inhalten Bildern und Texten verpflichtet den Nutzer das Verletzen von Urheberrechten und Persönlichkeitsrechten Dritter zu unterlassen.

3.3 Kommt es zu einer Rechtsverletzung durch den Nutzer und anschließenden Forderungen Dritter an den Anbieter, so ist der Nutzer verantworlich etwaige Kosten die hieraus entstehen zu übernehmen.


§4 Einschränkungen der Nutzung

4.1 Ausgeschlossen ist die Nutzung von zimmr.de zu eigenen Werbezwecken, die Veröffentlichung von Inhalten, die nicht dem Zweck der Zimmer Vermittlung dienen, Tätigkeiten die das Interesse an zimmr.de verringern, Belästigungen anderer Nutzer und Rechtsverletzungen oder nicht auszuschließende Rechtsverletzungen.

4.2 Entsprechende Inhalte können vom Anbieter gelöscht werden. Ebenfalls ist das Löschen des jeweiligen Nutzeraccounts möglich.


§5 Vertragsende

5.1 Eine Kündigung des Nutzers ist ohne die Angabe von Gründen und ohne die Einhaltung einer Frist zulässig. Dieser Vorgang kann durch das Löschen des eigenen Profils erfolgen. Im Falle der Kündigung werden die Nutzerdaten, Anzeigen und Dateien des Nutzers gelöscht. Das Löschen aus dem Cache der Suchmaschinen muss der Nutzer selber beantragen.

5.2 Die Kündigung des Nutzungsvertrag durch den Anbieter kann ebenso ohne Einhaltung einer Frist und ohne die Angabe von Gründen erfolgen.


§6 Schlussbestimmungen

6.1 Die Gültigkeit der übrigen AGB bleibt bestehen insofern einzelne Bestimmungen der AGB ungültig sein sollten.

6.2 Die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Nutzer und Anbieter sowie diese AGB unterliegen ausschließlich deutschem Recht.

6.3 Diese AGB gelten bis zur Neufassung ab dem 22.12.2019 auf unbestimmte Zeit.




Allgemeine Datenschutzerklärung

Die Website zimmr.de kann grundsätzlich ohne die Angabe persönlicher Daten verwendet werden. Das Anlegen einer Benutzeraccounts erfolgt ausschließlich freiwillig. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.


Datenschutzerklärung für Cookies

Auf die Verwendung von Cookies weisen wir auf unserer Website sichtbar hin. Diese dienen der Optimierung unseres Angebots und ermöglichen das Verwenden der bereitgestellten Funktionen.


Social Media

Twitter icon

Twitter

Facebook icon

Facebook

Google Plus icon

Google+